Startseite

Gemeinschaft




Wohnprojekt

Unsere Gemeinschaft soll aus bis zu dreizehn Menschen bestehen, die in guter Nachbarschaft in eigenen Wohnungen individuell wohnen.

Wie in einer guten Nachbarschaft üblich

  • wird man sich gegenseitig unterstützen, wenn der eine oder andere einmal krank wird oder im fortgeschrittenen Alter nicht mehr alles selbst erledigen kann.

  • wird man zusammen feiern. Wie schön ist es, wenn man jemanden hat, mit dem man ein Hobby teilen kann oder eine andere Art der Freizeitgestaltung.

  • werden sich Freundschaften bilden. Idealerweise werden alle miteinander befreundet sein.

  • wird jeder seine Individualität bewahren, keiner wird zu irgendwelchen Aktivitäten gedrängt. Jeder lebt sein Leben soweit als irgend möglich selbstbestimmt.

  • wird sich jeder seinen eigenen Neigungen entsprechend mehr oder weniger in die Gemeinschaft einbringen.

In unserer Gemeinschaft werden alle Entscheidungen, die die Gemeinschaft betreffen, auch gemeinsam besprochen und durch Abstimmung demokratisch beschlossen. Das gleiche gilt für Problem- oder Konfliktlösungen.

Es gibt keine Leitung oder Führung der Gemeinschaft, auch nicht seitens der Stiftungsleitung. Die Stiftung als Eigentümer der Wohnungen tritt lediglich als Vermieter auf.






Philosophie






Lage / Infrastruktur






Wohnungen allg.






freie Wohng. Haus 4






Typ A






Typ B und C






Miete / Kosten






Gemeinschaft






Gemeinschaftsanl.






Bilder