Startseite

Miete / Kosten




Wohnprojekt

Die Stiftung "Menschen am Fluß" vermietet die Wohnungen an die Mitbewohner auf Lebenszeit.

Die Mitbewohner sollen der Stiftung einen Baukostenzuschuss in Form eines Darlehens zur Verfügung stellen, wodurch sich der Mietzins verringert. Der Baukostenzuschuss wird über einen Zeitraum von maximal dreißig Jahren abgewohnt.

Sollte ein Mitbewohner vorher ausziehen oder versterben, so wird ihm oder seinen Erben der noch nicht abgewohnte Baukostenzuschuss nach Ablauf einer Wartezeit von bis zu zwei Jahren ausbezahlt.

Einzelheiten regelt der Mietvertrag.






Philosophie






Lage / Infrastruktur






Wohnungen allg.






freie Wohng. Haus 4






Typ A






Typ B und C






Miete / Kosten




Gemeinschaft




Gemeinschaftsanl.




Bilder